italiano
english
français
deutsch
Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik Rifugio Quintino Sella al Felik

Zugang zu die Hütte


Von Gressoney-La-Trinité
Von Gressoney-La-Trinité müssen sie Stafal erreichen, 4 km von dem Dorfzentrum wo die Straße endet. Hier gibt es die Seilbahnen für Bettaforca Hügel (2680 m). Die zwei Seilbahnen (ungefähr 30 Minuten) tragen zu den Anfang der Pfad Nummer 9, in gelb markiert. Der ersten Teil des Pfades bis Bettolina Hügel (3100 m) ist sehr leicht. Danach geht steiler und zwischen Steinhaufen weiter bis der Kammlage Signal. Vom Anfang der Saison bis ende Juli ist diesen Teil mit Schnee bedeckt, aber die Spur ist üblich sehr sichtbar. Der letzten Teil ist auf eine luftige Kammlage (ungefähr 30-40 Minuten), aber es ist mit feste Seilen ausgestattet.
Die durchschnittliche Dauer ist zwischen 3 und 4 Stunde.


Vergrößern

Zugang zu die Hütte


Italien
Schweiz
Frankreich
Gressoney
Sehen Sie die Karte hier

Luftige Kammlage

Luftige Kammlage

GPS-Koordinaten
Norden 45 54.064
Osten 7 47.565

Kontakte und Informationen


Quintino Sella Hütte

Telefon und Fax +39 0125 366113
E-mail: info@rifugioquintinosella.com